Ihre Homepage auch für Handys und Tablets

Immer mehr Nutzer durchstöbern das Internet von Handys und Tablets. Das hat wichtige Konsequenzen und Folgen für Betreiber von Webseiten. Denn nicht nur die Kunden sind verärgert und verlassen die Seite, wenn diese nicht gut für Handys gestaltet ist. Auch Google mag das gar nicht.

Ende 2016 ging Google den Konsequenten Schritt und rief das "Mobile First" Zeitalter aus. Was ist damit gemeint? Bisher wurden Webseiten für Monitore gestaltet, also breite Fenster und viel Platz. Inzwischen sind aber über 50% der Nutzer mobile Nutzer, also Menschen die mit Tablet oder Handy surfen. Bei Mobile First geht es nun darum, Webseiten so zu gestalten, dass sie für Handys optimiert sind / entwickelt werden und die Anpassung auf den Desktop im Nachhinein erfolgt.

Bei bestehenden Webseiten ist das natürlich ein Problem, denn die Anpassung an Handys ist nicht immer ganz unproblematisch. Gerade für sehr große Seiten und Onlineshops ist das eine Herausforderung. Allerdings eine die sehr ernst genommen werden sollte. Denn Google lässt diesen Faktor stark ins Ranking einfließen, letztlich ist das Design also ein wichtiger Faktor für die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Und damit entscheidend für ein gutes Ranking bei der Google Suche.

 

Ihre Webseite ist noch nicht für Mobile Geräte geeignet?

Dann wird es allerhöchste Zeit. Gerne analysieren wir Ihre Homepage und machen Ihnen ein Angebot für eine Anpassung an Handys und Tablets. Bitte kontaktieren Sie uns für ein erstes Beratungsgespräch.